El Bosque Botanische Gärten

Genießen Sie eine ruhige Wanderung durch die Botanische Gärten in El Bosque, und wundern Sie sich über die große Auswahl an Sorten in den Serrania de Ronda und Sierra de Gazalema.

Im Serrania haben wir zum Glück drei Naturparks, Grazalema, Sierra de las Nieves und Alcornacales, und in El Bosque, ein kleiner Botanischer Garten nur zugetan an die lokalen und endemischen Plfanzsorten in den Bergen.

Weil Serrania Mediterran und Europäisch ist, sind viele der Baumsorten auch in Europa bekannt, obwohl das meiste Gebüsch Mediterran ist. Die meisten der Blumen und Gräser sind Mediterran oder endemisch in dem Gebiet. Die Wandering wird Sie durch verschiedene Ecosysteme führen, die alle ihre eigene Aussicht Gebiete haben um sich hin zu setzen und die Umgebung zu genießen.

Leider sind viele der endemischen Sorten im Gebiet bedroht, und nicht nur in Serrania, darum haben die botanische Gärten jetzt ein Erhaltungsgebiet speziell für die Pflanzen von Sierra de Loja und Sierra Bermeja, die gewährleisten dass kompetente Botaniker kapabel sind um die Wachspatrone nach zu folgen und neue pflanzen können, für die Verpflanzung is das nötig.

Wenn Sie herum wandern und die Schilder beachten neben jeder Sorte, wird ein kleiner roter Punkt darauf hinweisen dass die Sorte bedroht ist, und ein gelber Punkt sagt dass die Sorte empfindlich ist. Ein Oranger Punkt sagt dass eine Sorte endemisch ist oder speziell.

Der Park had gute Parkgelegenheit, und auch Toiletten am Haupteingang, wo auch die Bücherei und Klassenlokale sich befinden. Achten Sie darauf niemals etwas zu zerstören, ob Insekten oder Eidechsen oder Schlangen, die alle sehr wichtig sind für das Ekosystem.